Ubumwe-Projekt

Arbeit mit körperlich und geistig benachteiligten Menschen

Im Ubumwe Community Center in Gisenyi arbeiten unsere Freiwilligen in einem Zentrum für Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. In dem von Zacharie Dusingizimana und Frederic Ndabaramiye 2005 gegründeten Zentrum werden momentan ca. 150 Menschen von jung bis alt ganztags in verschiedenen Projekten betreut. Die Freiwilligen haben die Möglichkeit, in all den angebotenen Projekten mit Hand an zu legen. Dabei wird von Freizeitbetreuung mit der Planung und Durchführungen verschiedener Aktivitäten im sportlichen und kulturellen Bereich über Unterrichtsbetreuung in verschiedenen Gebieten, handwerklichen Einheiten bis hin zu Familienbesuchen sehr viel angeboten. Das Zentrum verfügt über Sportplätze für Fußball, Volleyball und Co. sowie eine integrative Schule und wird von 25 Mitarbeitern täglich von 8 Uhr bis 16 Uhr betrieben. Trotz der festgelegten Projekte ist immer Platz für neue Ideen, welche vor allem in der Freizeitbetreuung immer willkommen sind. Wer also bereits Vorerfahrung als Betreuer, Leiter oder Trainer hat, kann sich in diesen Projekte wunderbar mit einbringen. Des Weiteren erwünschen wir uns Aufgeschlossenheit und ggf. Vorerfahrung im Umgang mit Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Da alle Mitarbeiter im Projekt englisch sprechen, ist uns ein flüssiger Umgang in dieser Sprache wichtig. Jedoch ist ebenso Französisch im Alltag wichtig.

Die allgemeinen Hinweise unter "Bewerbung" gelten natürlich auch für die Einsatzstelle in Ubumwe.

Solltest du weitere Fragen zu diesem Projekt haben, so wende dich bitte an Benedikt Beilharz: b.beilharz[ät]friends-of-ruanda.org



Onlinebewerbung
Hier gehts zur Bewerbung!

Galerie
Das Ubumwe Community Center