Mikrokredite

Bisherige Situation und Projektbeschreibung:
„Isuka yacu- Kooperative“ in Ruanda, betreibt seit 2004 ein Projekt zur Vergabe von Mikrokrediten nach dem Modell von Dr. Mohammed Yunus aus Bangladesch (jüngster Nobelpreisträger). Hierbei werden Kleinstkredite an Frauen vergeben, die bei einer Bank niemals einen Kredit bekommen würden, da sie keine Sicherheiten bieten können. Kreditwürdig ist, wer eine gute Idee hat, um seine wirtschaftliche Situation zu verbessern. Kreativität und Ideenreichtum sind hierbei sehr gefragt, da die landwirtschaftlichen Flächen aufgrund der wachsenden Bevölkerung immer knapper werden und Alternativen zur Sicherung des Lebensunterhalts gefunden werden müssen. Die Ideen werden dann innerhalb eines regelmäßigen Forums zusammengetragen und gegenseitig auf ihre Wirtschaftlichkeit hin bewertet. Die Frauen bürgen gegenseitig. Momentan werden 10% Zinsen verlangt, wobei sich das nur wenige Kreditnehmerinnen leisten können

Einige Beispiele von Kleinstunternehmen:
  • Ausstattung einer Verkaufsbude
  • Näherei
  • Erwachsenenbildung
  • Frisörsalon
  • Viehzucht (Ziegen und Kühe)

Ziel:
Es wird Aufstockungskapital benötigt, damit die Zinsen auf 2,5% gesenkt werden können und möglichst viele Frauen die Chance haben ihre Ideen zu verwirklichen. Erfahrungen haben gezeigt, dass die Rückzahlquote bei ca. 98% liegt.

Start des Projekts:
Oktober 2007. Helfen Sie mit!
Galerie


Landwirtschaft


Typischer Kuhstall